Sie sind hier: Unser Verein Mitglied werden  
 UNSER VEREIN
Geschichte
Erfolge
Vorstand
Mitglieder
Mitglied werden
Satzung

SATZUNG
 

Satzung

§ 1

Name, Sitz und Zweck



1. Der Verein benennt sich BSV „Funkstadt“ e.V. Nauen (Ballsportverein „Funkstadt“ e.V. Nauen) und hat seinen Sitz in Nauen.

2. Der Verein ist ein Mitglied des Landessportbundes Brandenburg.

3. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des § 52 der Abgabenordnung, indem sowohl den Betriebssport als
Breiten- und Ausgleichsport als auch die Geselligkeiten zur Verbesserung der Kollegialität auf freiwilliger Grundlage fördert.

4. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt in erster Linie eigenwirtschaftliche
Zwecke.
Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke des Vereins verwendet werden.
Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd
sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.





§ 2

Mitgliedschaft



1. Mitglied des Vereins kann jede natürliche und juristische Person werden.
Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.

2. Wer die Mitgliedschaft erwerben will, hat an den Vorstand ein schriftliches
Aufnahmegesuch zu richten.

3. Mit der Beitrittserklärung erkennt das neue Mitglied die Satzung des Vereins und die Satzung des Landessportbundes an.

4. Die Mitglieder werden über den Landessportbund bei der Sportversicherung der deutschen Lloyd Versicherung AG versichert.





§ 3

Beendigung der Mitgliedschaft



1. Die Mitgliedschaft erlischt durch Austritt, Tod oder Ausschluss des Vereins. Die Austrittserklärung ist schriftlich an den Vorstand zu richten.

2. Der Austritt ist nur zum Ende eines Quartals unter Einhaltung einer Frist von 6 Wochen zulässig.

3. Ein Mitglied kann nach vorheriger Anhörung durch den Vorstand, von der Mit- gliederversammlung aus dem Verein ausgeschlossen werden:

a) wegen erheblicher Nichterfüllung satzungsmäßiger Verpflich-
tungen

b) gelöscht (Beschluss Mitgliederversammlung vom 06.10.2011)

c) wegen eines schweren Verstoßes gegen die Interessen des
Vereins oder groben unsportlichen Verhaltens

d) wegen unehrenhafter Handlung.

4. Ein Mitglied kann auf Beschluss des Vorstandes bei nicht erfolgter Zahlung des Beitrages, länger 1 Jahr, aus dem Verein ausgeschlossen werden.





§ 4

Beiträge



1. Der halbjährliche Mitgliedsbeitrag sowie außerordentliche Beiträge werden jährlich von der Mitgliedsversammlung festgelegt. Der Halbjahresbeitrag ist im ersten Monat (Januar und Juli) des Halbjahres zu zahlen. Im Falle des Ausscheidens eines Mitgliedes, nach Kündigungsbedingungen laut Anmeldeformular, muss der Beitrag bis zum Ende der Mitgliedschaft bezahlt werden.

2. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mit-
glieder auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

3. Der Kassenwart führt eine Mitgliederliste, aus der sich der Tag des Eintritts
und die Zahlung ergeben. Im Falle des Ausscheidens sind das Datum und
der Grund zu vermerken.

4. Bei nicht erfolgter Zahlung ist es dem Verein vorbehalten, zu mahnen und bestehende offene Verbindlichkeiten zurück zu fordern.





§ 5

Vereinsorgane



Organe des Vereins sind:

a) die Mitgliederversammlung

b) der Vorstand



§ 6

Mitgliederversammlung



1. Die Mitgliederversammlung wird nach der Vorbereitung durch den Vorstand
vom 1. Vorsitzenden unter Angabe der Tagesordnung mit einer Frist von zwei Wochen einberufen.

2. a) Die ordentliche Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung)
findet jeweils im ersten Quartal statt. Zu einer außerordentlichen
Mitgliederversammlung ist einzuladen, wenn der Vorstand beschließt.

b) Einem Antrag auf Einberufung einer außerordentlichen Mitgliederver-
Sammlung ist unverzüglich zu entsprechen, wenn er von einem Viertel der Mitglieder unterstützt wird; in dem Antrag ist der Gegenstand der
Tagesordnung anzugeben.

3. Die Mitgliederversammlung kann alle Angelegenheiten behandeln.
Die Mitgliederversammlung ist zuständig für:

a) den Geschäftsbereich
b) den Kassenbereich und Kassenprüfbericht
c) die Entlassung des Vorstandes
d) die Wahl des Vorstandes und die Abberufung von Vorstands-
Mitgliedern
e) die Wahl des Kassenprüfers
f) die Festsetzung der Beiträge
g) gelöscht (Beschluss aus Mitgliederversammlung vom 06.10.2011)
h) die Änderung der Satzung
i) die Auflösung des Vereins und die Verwendung des Vermögens
im Falle der Auflösung

4. Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen
Mitglieder beschlussfähig. Sie beschließt mit einfacher Mehrheit. Die Ände-
rungen der Satzung und die Auflösung des Vereins können nur mit einer
Mehrheit von zwei Dritteln der erschienenen Mitglieder beschlossen werden.

5. Der 1. Vorsitzende führt den Vorsitz. Ein Mitglied des Vorstandes fertigt ein
Beschlussprotokoll, welchem vom Vorsitzenden gegengezeichnet wird.




§ 7

Vorstand



1. Der Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind

der Vorstandsvorsitzendeder Kassenwartder Vertreter des Sportausschusses.
2. Die Mitglieder des Vorstandes werden von der Mitgliederversammlung alle
2 Jahre gewählt. Die Wiederwahl ist zulässig.

3. Der Vorstand bestimmt durch Einwilligung von zwei Vorstandsmitgliedern alle gerichtlichen sowie außergerichtlichen Angelegenheiten.



§ 8

Kassenprüfung



Die Kasse des Vereins wird in jedem Jahr durch einen von der Mitgliederversamm- lung des Vereins gewählten Kassenprüfer geprüft.
Der Kassenprüfer erstattet der Mitgliederversammlung einen Prüfbericht und be- antragt bei ordnungsgemäßer Führung der Kassengeschäfte die Entlastung des Kassenwarts.



§ 9

Geschäftsjahr



Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.





§ 10

Verwendung des Vermögens im Falle der Auflösung



1. Bei Auflösung des Vereins oder im Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt
das Vermögen dem Landkreis Havelland zu und darf nur unmittelbar und
ausschließlich zur Förderung des Sports verwendet werden.

2. Das Vermögen darf den Anfallberechtigten nicht vor Ablauf eines Jahres
nach Bekanntmachnung des Auflösebeschlusses und erst nach Einwilligung
des Finanzamtes überantwortet werden.





Die vorstehende Satzung wurde am 14.01.2012 von der Mitgliederversammlung beschlossen.





Nauen, den 14.01.2012





Anhang



1. Vorstandsvorsitzender
Daniel Frank
Mittelstraße 28
14641 Nauen
0175/3854706

3. Kassenwart Dana Wieland
Mittelstraße 28
14641 Nauen
0151/56152863

3. Vertreter des Sportausschusses André Skala
Graf-Arco-Str. 19
14641 Nauen
0172/2991612